levitra order safe

Gasthof EBERHARD | Restaurant Hotel Gastgarten Wirtshaus | St.Michael Leoben Steiermark Österreich | Obersteiermark Hochsteiermark Eisenstrasse Präbichl Elfenberg Murtal
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Italian - ItalyFrench (Fr)Čeština (Česká republika)Hungarian (formal)

Kalender vom Eberhard

Dem Jahreskreis folgend werden wir hier für die Leut' zusammentragen, was kommt. Traditionelle Feste, wie den Kirchtag in St. Michael ebenso, wie Musikantentage, Lesungen oder den Bockbieranstich beim Eberhard.

 

Frühlingstag

12. April 2014 Frühlingstag in der Kindergärtnerei

um 10.00 Uhr gehts los mit Obstbaumschnittkurs, Hochbeetbau oder auch "nur" Palmbuschenbinden für Klein und Groß... nähere Infos: www.gartenkinder.at

 

Krapfen

FASCHING 2014

Jeden Mittwoch gibt's gegen Vorbestellung Silvia's frische hausgemachte Krapfen! Krapfenline: 03843 2222!

 

Film unterm Kirschbaum 2013

Bei Einbruch der Dunkelheit - gegen 20.30 Uhr - heißt es unter'm Kirschbaum: Film ab! Falls es wider Erwarten schlechtes Wetter gibt, verlegen wir's in Stall oder Gwölb...

Passend zum Thema gibts Essen & Trinken zum Selbernehmen... jeder nach Herzenslaune... so wie zu Haus halt;-)

 

19. Juli 2013 Omamamia

Nach dem Tod ihres Gatten soll sich Marguerita (Marianne Sägebrecht) gemäß dem Willen ihrer Tochter Marie (Anette Frier) in ein Seniorenheim begeben, wo sie Freunde im eigenen Alter finden kann. Doch die betagte Dame denkt gar nicht daran, dem Folge zu leisten, sondern macht sich stattdessen auf nach Rom. In der ewigen Stadt will sie eine Audienz beim Papst höchstpersönlich bekommen, denn schon zu lange trägt Marguerita eine Sünde mit sich herum. Einen ersten Zwischenstop macht sie jedoch bei ihrer Enkelin Martina (Miriam Stein), die angeblich im Süden als Au-Pair-Mädchen arbeitet, tatsächlich jedoch in wilder Ehe mit einem Musiker (Raz Degan) zusammenlebt. Als Marguerita herausfindet, dass eine Audienz beim Papst für gewöhnliche Katholiken praktisch unmöglich ist und sie auch noch an den charmanten Lebemann Lorenzo (Giancarlo Giannini) gerät, hat ihre Jagd nach dem päpstlichen Segen bald verheerende Konsequenzen. Marie und Martina, die ihrer Großmutter hinterhergereist sind, haben alle Hände voll zu tun, um das von Oma angerichtete Chaos wieder zu beseitigen.

16. August 2013 Kochen ist Chefsache

Alexandre Lagarde (Jean Reno) ist Frankreichs berühmtester und erfolgreichster Sterne-Koch. Da sein Gourmet-Restaurant einer Finanzgruppe angehört, muss er sich jedoch nach dem neuen Boss Stanislas Matter (Julien Boisselier) richten, der ihn zwingt sein Edel-Restaurant umzustrukturieren und ein neues Menü aus dem Hut zu zaubern, das die Kritiker vom Fachmagazin 'Guide' überzeugen soll. Da läuft ihm der junge und hitzköpfige Jacky Bonnot (Michaël Youn), ein Liebhaber der experimentellen Küche, über den Weg. Bisher musste der talentierte Koch in weniger stilvollen Bistros arbeiten und ist hoch motiviert. Jedoch zwingt die finanzielle Situation die beiden, zunächst nur kleine Kochaufträge anzunehmen, die sie auf Grund der Vielzahl nicht alle einhalten können. Die Emotionen kochen bei den unterschiedlichen Auffassungen über kulinarische Feinheiten zwar gelegentlich hoch, aber die beiden arbeiten hart daran, sich gegen ihre ärgsten Widersacher durchzusetzen.

30. August 2013 Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Eigentlich kein Fall für eine Inhaltsangabe! Der Dauerbrenner – Der Klassiker!...

Fast an jedem Wochenende ist Junggeselle Charles Gast auf einer Hochzeit. Auf die Idee, diesen Schritt selbst zu wagen, würde er jedoch nie kommen. Erst als er die attraktive Amerikanerin Carrie kennenlernt, geraten seine Vorsätze ins Wanken. Leider ist Charles jedoch nicht in der Lage, im entscheidenden Moment “Ja” zu sagen, und so muss er auf der nächsten Hochzeit erkennen, dass es für sein Liebesgeständnis zu spät ist: Carrie heiratet einen anderen. Um sein weiteres Leben nicht alleine verbringen zu müssen, will er Henriette, auch Duckface genannt, vor den Traualtar führen. Doch als er in der Kirche steht, erfährt er, dass sich Carrie von ihrem Mann getrennt hat.

06. September 2013 Sommer in Orange

Im Jahr 1980 zieht eine Berliner Kommune, die hingebungsvoll freier Liebe, Mantras und Meditation frönt, auf einen geerbten Bauernhof im bayerischen Talbichl. Dort wollen die stets orange gekleideten Hippies ein Therapiezentrum aufbauen. Während Amrita (Petra Schmidt-Schaller, „Almanya - Willkommen in Deutschland") völlig in den Idealen des Gurus Bhagwan aufgeht, hadert ihre Tochter Lili (Amber Bongard) mit dem Anderssein. In der Schule wird das Mädchen ausgegrenzt und im dörflichen Umfeld wie ein Fremdkörper beäugt. Dabei will Lili doch einfach nur dazugehören und wünscht sich ein ganz gewöhnliches familiäres Umfeld. Folgerichtig beginnt sie ein Doppelleben: Zuhause folgt das Mädchen den Regeln der Wohngemeinschaft, in der Schule betet sie das Vater Unser – klar, dass dieser Spagat nicht ewig gutgehen kann... ber 2013 Sommer in Orange

13. September 2013 The Help

Nach ihrer Ausbildung zur Reporterin erhält die aufgeschlossene Skeeter (Emma Stone) einen Job bei einer kleinen regionalen Zeitung, für die sie zukünftig die Haushaltstipps verfassen soll. Nur hat Skeeter leider so gar keine Ahnung vom Kochen und Reinemachen, weshalb sie die schwarze Haushaltshilfe Aibeleen (Viola Davis) bittet, ihr bei der Beantwortung der Leserfragen zu helfen. Je näher Skeeter ihrer Ratgeberin kommt, desto stärker spürt sie, wie schlecht die Mägde von ihren wohlhabenden Herrinnen behandelt werden. Neuerdings plant die biestige Hilly Holbrook (Bryce Dallas Howard) sogar die Durchsetzung eines Gesetzes, nachdem „farbige" Angestellte nicht mehr das reguläre Familienklo benutzen dürfen, um so die Verbreitung „schwarzer Krankheiten" zu verhindern. Da kommt Skeeter auf die Idee, die Geschichten der schwarzen Haushaltshilfen in einem Buch zusammenzufassen – ein unfassbarer Tabubruch, der die Beteiligten sogar in Lebensgefahr bringen könnte. Und trotzdem gelingt es Skeeter und Aibeleen nach anfänglicher Skepsis, immer mehr Mägde für ihr Projekt zu begeistern...


20. September 2013 Eine ganz heiße Nummer

Als der einzige Lebensmittelladen eines kleinen Dörfchens mitten in der bayerischen Provinz dicht macht, weil die Bewohner lieber bei ALDI im Nachbarort einkaufen gehen, stehen die drei Angestellten Maria (Bettina Mittendorfer), Waltraud (Gisela Schneeberger) und Lena (Rosalie Thomass) ohne Einkommen da. Von Hostien zumindest können sie sich nicht ernähren, also beschließen sie – der Prüderie ihrer erzkatholischen Gemeinde zum Trotz – eine Telefonsex-Hotline zu eröffnen und sich gleichermaßen sittliche und wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erkämpfen. "Das Allerbeste aus unserer Heimat": "Maja", "Sarah" und "Lolita" verteilen Handzettel für ihre ganz heiße Nummer. Nachdem sie den Dreh raus haben, müssen sie nur noch auf die Bürgermeistergattin (Monika Gruber) Acht geben, die das Trio beschattet und einen Skandal lostritt...

 

Gartenfest Kindergärtnerei

21. September 2013

10.00 bis 18.00 Uhr

Erntedank in der Kindergärtnerei St. Michael bei der Eberhard Huab'n

Die Ernte feiern mit den Religionslehrern Burgi Mayer und Erich Fasswald
Den Garten gemütlich steirisch erklingen lassen
Eine Reise durch Geschmackswelten
mit Wirtin Ilse Blachfellner-Mohri, Gasthof Eberhard
Brot backen mit Andrea Lassacher, Naturkost Klein aber Fein
Herbstarbeiten im Garten
mit der Wald- und Kräuterpädagogin Judith Nestler
Ein Staudenbeet anlegen mit Michael Reisinger, Gartengestaltung Reisinger
Gartenbilder malen mit Monika Wagner
Basteln in der WaldWichtelWerkstatt mit Waldpädagogin Manuela Berger
Obst verkosten und über effektive Mikroorganismen (EM)
im Obstbau lernen mit Edi Laposa
Obstsorten bestimmen mit der Streuobstexpertin Katharina Dianat;

bitte Äpfel und Birnen aus Euren Gärten mitbringen

Die Welt der Bienen mit Bienenmann Helmut Goger entdecken


Kinder bitte mit Begleitung! Gartenarbeitskleidung nicht vergessen!
Parkmöglichkeit in St. Michael bei den Schulen

 
Weitere Beiträge...

Zimmerreservierung

Jetzt buchen

Wir sind ein Partnerbetrieb vom

Banner
Wir sind ein Radhotel
am Murradweg

Banner
Wollen Sie Neues vom Eberhard erfahren? Melden Sie sich an. Wir freuen uns, Ihnen Post von uns senden zu dürfen.






Code:
Empfange HTML?